Lübecker Bucht

Für Wassersportler bietet die Lübecker Bucht ideale Bedingungen. Bei meist ruhigem Wasser und Wind läßt sich viel entdecken. Besonders empfehlenswert ist es sich an den Neustädter Stränden vor Anker zu legen und dem Treiben an Land und im Wasser zuzuschauen.

Lage & Beschreibung

Von Großenbrode über Grömitz und Neustadt zieht sich die schöne Lübecker Bucht. 
Die Lübecker Bucht ist  ein unvergleichbares  Segelrevier, welches durch seine geschützte  Lage ideale Bedingugen für den Wassersport bietet: Wind aber wenig Welle!


An der südwestlichen Spitze der Lübecker Bucht mündet in Lübeck-Travemünde die Trave. Nach Osten wird die Bucht begrenzt durch den Klützer Winkel, die Insel Poel und in etwa den Leuchtturm Bastorf, im Norden durch die Halbinsel Wagrien und die Insel Fehmarn, die über die Fehmarnsundbrücke im Zuge der Vogelfluglinie mit dem Festland verbunden ist.

Der bekannte Lübeck-Gedser-Weg zur Kadetrinne in Richtung östliche Ostsee wird meist nur von der Berufschifffahrt genutzt. Private Yachten genießen eher die ruhige See unter Land und gehen gerne vor den schönen Sandstränden wie Pelzerhaken vor Anker.
Insbesondere der westliche Teil der Lübecker Bucht mit der Hafenstadt Neustadt in Holstein sowie den Seebädern Großenbrode, Dahme, Grömitz, Pelzerhaken, Sierksdorf,   Timmendorfer Strand, Niendorf und Lübeck-Travemünde nebst der Halbinsel Priwall bietet eine Vielzahl an Yachthäfen und Orten. Auf der Lübecker Bucht findet alljährlich Ende Juli mit den Segelregatten der Travemünder Woche die zweitgrößte Segelsportveranstaltung der Welt statt. Sportboothäfen befinden sich außer in Travemünde auch in Niendorf, Neustadt und Grömitz.

Sport & Spaß

Ein großzügiges Segel- und Surfrevier erstreckt sich hier in der Neustädter Bucht mit einem neu ausgebauten Yachthafen und einem Surfstrand und macht Neustadt zum Wassersportzentrum in der Lübecker Bucht. Ein Wanderweg, der die drei Orte Neustadt, Pelzerhaken und Rettin miteinander verbindet, verspricht einen interessanten Spaziergang zu jeder Jahreszeit.



Das Surfrevier vor Pelzerhaken hat für jede Könnenstufe etwas zu bieten. Anfänger sind in dem maximal brusttiefen Flachwasserbereich bis ca. 400 Meter vom Strand sicher aufgehoben, wo sie das Surfen mit Hilfe der  Surfschule Sail & Surf Pelzerhaken  auch erlernen können. Dahinter beginnt eine Brandungszone, in der Könner voll auf ihre Kosten kommen. Seit 1999 hat sich auch das Kite-Surfen in Pelzerhaken etabliert. Auf dem Kiteboard stehend und von einem großen Lenkdrachen gezogen gleiten die Kitesurfer mit hoher Geschwindigkeit unterbrochen von meterhohen Luftsprüngen über das Wasser - ein Schauspiel auch für die Spaziergänger am Strand.

Land & Entdeckungen

Hier in der Lübecker Bucht finden Sie den an der Ostsee seltenen Südstrand, viel Sonne, herrliche Strände und viel Erholung. Natürliche Dünen, Seebrücken und Promenaden, laden die Gäste ein zu Unterhaltung, Spiel und Sport. In Gaststätten, Restaurants, Bars und Cafes können Sie sich verwöhnen lassen und die leckersten Spezialitäten aus Küche und Backstube genießen.
 
Die feinen weißen Sandstrände sind herrlich um zu baden oder um einen langen erholsamen Strandspaziergang zu machen. Entlang an Steilküsten und Wäldern zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Die Badewasserqualität ist an all unseren Stränden sehr gut.
 
Neustadt ist eine lebhafte kleine Hafenstadt. Hier lässt es sich herrlich bummeln und shoppen. Die für den Norden so typischen Häuser und Gebäude, die vielfältigen Geschäfte und Gaststätten tragen zum freundlichen Stadtbild bei. Auf dem Marktplatz finden das ganze Jahr über immer wieder Veranstaltungen der verschiedensten Art statt. Freizeitparks wie der hansapark, der Golfplatz Brodauer Mühle und viele andere Freizeiteinrichtungen und Sportmöglichkeiten machen den Urlaub in Ostholstein so attraktiv und erlebnisreich. Städte wie Lübeck und Eutin mit ihren typischen Häusern und romantischen Straßen, laden ein zum flanieren, shoppen und schauen. Auf jeden Fall sollte ein Abstecher zu den Ostseethermen und nach Timmendorf mit eingeplant werden.
Das reizvolle hügelige Hinterland ist geprägt von Landwirtschaft, Wiesen und tiefen Mischwäldern, die immer wieder von klaren Binnenseen unterbrochen werden. Entdecken Sie es am besten mit dem Fahrrad oder per Bus. Das Busnahverkehrsnetz ist bei uns sehr gut ausgebaut.
Hier am Rande der Holsteinischen Schweiz im Herzen der Lübecker Bucht, wo das Ostseewasser noch sauber und die Luft rein und gesund ist, werden Sie sich schnell wohl- und zuhause fühlen!