Mein Hafentipp

Egal ob Sie es lieber etwas lebhafter mögen oder einen ruhigen Rückzugsort suchen, unsere Schwimmstege bieten für jeden das passende Plätzchen.Entlang der Hafenpromenade können Sie den Tag bei einem Bier oder Cocktail in einem der zahlreichen Restaurants und Cafes ausklingen lassen.Sollten Sie etwas länger in Kühlungsborn verweilen, empfehlen wir Ihnen eine Stadtführung oder eine geführte Wanderung durch Umgebung. Etwas Dampflok-Nostalgie erleben Sie bei einer Fahrt mit der historischen Molli Bahn nach Heiligendamm oder Bad Doberan, die Sie in den Sommermonaten im Stundentakt auch wieder zurück nach Kühlungsborn bringt. Auf keinen Fall sollten Sie jedoch ein Bad in der Ostsee verpassen. Denn direkt an der Marina Kühlungsborn lädt der sechs Kilometer lange Sandstrand zum Baden und Verweilen ein. Und wer noch ein ganz besonderes Stranderlebnis sucht, der kann sich in den Sommermonaten über das Strandkorbkino, direkt neben der Marina, freuen.

Meine Kühlungsborn Geschichte

Für Landratten ein pulsierender Laufsteg, für Wassersportler ein Eldorado. Die Marina Kühlungsborn ist mit ihrer quirligen Flaniermeile und zahlreichen Serviceeinrichtungen ein ständiger Besuchermagnet für Freizeitkapitäne und Urlauber. 24sm östlich von Wismar und 12sm westlich von Warnemünde bietet die Marina Platz für ca. 400 Boote. Modernste Sanitäranlagen, Mastkran, Bootswaschanlage, Tankstelle und viele weitere Serviceangebote versorgen Tourenskipper auf höchstem Niveau. Die Schwimm- und Molenstege sind mit Auslegern ausgerüstet, die das von Bordgehen erleichtern. Alle Schwimmstege sind beleuchtet, auf ihnen gibt es Strom- und Wassersäulen. Die Passagen zwischen den Stegen sind großzügig mit 20 bis 30 Metern bemessen. Die Liegeplätze werden an Tagesgäste und Dauerlieger vermietet. Für Gäste ohne ein eigenes Boot, vermieten Charterbetriebe Segel-, Motor- und motorisierte Angelboote. Die attraktiven, im mediterranen Stil erbauten Hafengebäude liegen direkt an der über 4 km langen Promenade mit zahlreichen Cafés und Restaurants, mit großzügigen Außenterrassen, Geschäfte mit hochwertig-sportlicher Mode, Ateliers, maritime Imbisseinrichtungen und Service-Betriebe. Diese erfüllen alle Wünsche von Skippern und ihren Crews. Einer der größten Vorteile der Marina Kühlungsborn ist ihr direkter Zugang zur See. Von hier aus können Sie schnell und ohne lange Revierfahrten auf zu neuen Ufern brechen.

Lesen Sie mehr Informationen zum Bootshafen Kühlungsborn.

Hafenimpressionen

Hafenterrassen

Kühlungsborn

Ostseestrand

an der Marina

Event

am Strand

Sonnenuntergang

Marina Kühlungsborn