Willkommen in den Häfen des MVO

Marina Verbund Ostsee e.V.

Viele Marinas, ein Ziel.

Der Marina Verbund Ostsee e.V. (MVO) ist ein internationaler Zusammenschluss von Häfen an der Ostsee. Die Kooperation begann 2003 mit sechs Marinas und verzeichnet mittlerweile 19 Mitglieder in Deutschland, Schweden und Polen.

Vorstandsvorsitzender Falk Morgenstern beschreibt den MVO so: „Wir verstehen uns als Plattform und Interessengemeinschaft einzelner Yachthäfen im Ostseeraum und möchten die Destination Ostsee unseren Kunden näher bringen.“

Ursprüngliches Ziel des MVOs war und ist es, einerseits den Gästen ein umfassendes Netz an qualitativ hochwertigen Marinas rund um die Ostsee anzubieten und auf der anderen Seite eine starke Interessengemeinschaft und maritime Lobby gegenüber der Politik und verschiedener Behörden zu bilden. Zudem funktioniert der Verbund wie eine Plattform über welche die Mitgliedshäfen ihr Know How austauschen und einander Hilfestellung geben können.

Die gemeinsamen Interessen werden mittels verschiedener Marketingaktivitäten durchgesetzt, wobei die Häfen nicht auf ihre Eigenständigkeit verzichten. Das gemeinschaftliche Marketing umfasst dabei die Präsentation auf den wichtigsten Wassersportmessen, die Herausgabe einer einheitlichen Hafenbroschüre, eine moderne Internetseite sowie einen gemeinsamen Imagefilm.

Positive Unterstützung erhält der MVO dabei von öffentlichen Stellen und vielen Partnern aus der Branche, wie etwa der Schweizer Uhrenmarke „VULCAIN“, der „Pantaenius Versicherungsgruppe“ oder der „boot“ Düsseldorf.

Entdecken Sie unsere Häfen an der Ostee, wir freuen uns auf Ihren Besuch!